29. August 2014

REZEPT FÜR DIE EHE

Für die Person oder Personen, die immer nach dem Rezept für die Ehe suchen und auf meiner Seite landen


Ich hatte im Oktober letzten Jahres ein kleines Trostpaket für meine damalige Freundin geschnürt, um sie aus ihrem kleinen Tief zu holen. Unter anderem war auch ein grüner Smoothie dabei, der einen Schubs in Richtung Liebe geben sollte. Mit einem Augenzwinkern war das ganze Geschenk von mir gestaltet und es hatte seine Wirkung. Obs letztendlich mit der Liebe geklappt hat,
weiß ich nicht, denn wir sind getrennte Wege gegangen.
Und das Komische ist jetzt und warum ich das hier schreibe: in meiner Statistik wird fast monatlich angezeigt, daß irgend eine Person oder auch mehrere nach dem Rezept für die Ehe suchen und auf meiner Seite landen. Wegen dem grünen Smoothie. 
Ich habe herzhaft gelacht, als ich das gesehen habe und mir dabei all die Menschen vorgestellt, die wahrscheinlich Probleme haben, ihr Eheleben zu leben oder kurz davor sind zu heiraten und sich vorher doch nochmal schlau machen wollen oder dabei sind, sich zu trennen...und dann ein grünes Gebräu dabei helfen soll, ihre Ehe zu retten oder zu gestalten.

Vielleicht hat Stefanie Luxat vom blog ohhhmhhh die Medizin für Euch. Sie lebt mit ihrem Mann seit vielen Jahren glücklich und immer noch verliebt zusammen und das auf sehr humorvolle Art und Weise. Sicherlich, auch die beiden könnten sich wahrscheinlich manchmal "den Hals umdrehen", aber was ich so regelmäßig auf ihrem blog lese, ist erstens köstlich und ziemlich amüsant. Es gibt natürlich kein richtiges Rezept, auch ich habs noch nicht herausgefunden, aber ich weiß, Liebe ist natürlich die wichtigste Basis und neben vielen anderen Zutaten, der Humor und die Hingabe.

Am 15. September erscheint ihr neues Buch Wie sag ich's meinem Mann?: Über das Zusammenleben mit einer anderen Spezies Ihre bereits veröffentlichten Kolumnen auf ihrem blog, habe ich alle gelesen, herzhaft gelacht und das ein oder andere auch in meiner damals langjährigen Beziehung wiedererkannt. “Schatz, du schnarchst!”, “Nee, du!”, “Nee, du, Nee du!” ist z.b. so ein Thema, was sicherlich viele Frauen kennen. Lest mal rein und kauft Euch dann vielleicht das Buch. 

Und hier noch ein passendes Lied von einer meiner deutschen Lieblingssängerinnen Annett Louisan.



Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Glück in eurer Ehe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen