12. Oktober 2013

DAS FREUNDIN - WOHLFÜHLPROGRAMM

Habt Ihr auch eine richtig gute Freundin oder einen langjährigen Freund, wo Ihr bereits bei der Begrüßung am Telefon erkennt, Ihr/Ihm geht es gar nicht gut? Vor 2 Tagen telefonierte ich jedenfalls mit Ihr, ein kleines Häufchen "Mir geht`s nicht gut!" Wetterfühligkeit, Verspannungen, die Mundwinkel hängen dadurch am Boden, mit der Liebe klappt es gerade auch nicht so wirklich, das volle Programm eben. Ihr soll es wieder besser gehen, dachte ich und...
überlegte mir ein kleines und aufheiterndes "Wohlfühlprogramm-Päckchen". Wäre ja gelacht, wenn ich das "kränkelnde Teil" nicht wieder zum Lachen bringe. Aber seht selbst was ich gebastelt, gebacken (kommt bei mir sehr selten vor), gerührt und geschüttelt habe.


Um der Wetterfühligkeit den Garaus zu machen, habe ich Wolken gebacken. So kann Sie sich den bedeckten Himmel wieder klar naschen. Der Teig ist ein einfacher Mürbeteig aus Mehl, Butter o. Margarine, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und ein Ei. Verwendet habe ich Dinkelmehl (das soll wohl die Stimmung aufhellen) und verfeinert wurde der Teig mit geriebenen Ingwer (den liebt Sie) und Kardamom (unterstützt Klarheit und Freude). Zutaten verkneten, ausrollen und Wolken ausstechen. Je nach Dicke der Plätzchen ca. 10 min bei 180° backen, abkühlen lassen und verzieren

Für die Keksverpackung habe ich einfach eine schon Vorhandene genommen (gute Verpackungen hebe ich auf), diese entfaltet, die Umrisse auf stärkerem, weißen Karton übertragen, ausgeschnitten, beschriftet und bestempelt, gefalzt und zusammengeklebt. In die Verschlußlaschen 2 Löcher gestanzt und mit einem Trageband verschlossen. Als nächstes soll es ihrem Rücken gut gehen:

Dafür habe ich einfach eine Smoothieflasche aus dem Supermarkt genommen, das Etikett abgewaschen, mit 4 verschiedenen Badesalzen schichtweise gefüllt und mit einem neuen Etikett versehen. Fertig ist die salzige Entspannungsflasche für die Badewanne. Und weil Baden bei Kerzenlicht gemütlicher ist, gab es noch 2 Lichtchen dazu.


Mit selbstgemachten Maskingtape (einfach Papierstreifen ausschneiden, bestempeln und mit doppelseitigem Klebeband versehen) habe ich 2 Teelichter beklebt und eine große Streichholzschachtel bestempelt.
Fertig ist die Lichtblickverpackung. Weiter geht es mit Schwarztee, der die Intelligenz fördern soll und durch das Aufbrühen Adrenalin freisetzt. 


 
Ein altes Tablettenröhrchen diente mir als Behältnis. Die machen sich übrigens auch als kleine Vasen gut. Dafür die Röhrchen bekleben und schlangenförmig aneinanderkleben oder mit Basteldraht verbinden. Fertig ist die Vasenschlange. Und für das Glück in der Liebe, hat mein Personal Blender einige Runden gedreht und einen grünen Smoothie gebraut.


Eine Flasche voller Vitalstoffe, die nicht nur die Sensibilität und das Mitgefühl stärken, sondern auch auf körperlicher Ebene ordentlich was bietet. Das hat u.a. Auswirkungen auf Ehe und Partnerschaft. Ich muß zugeben, am Anfang sind die grünen Säfte sehr gewöhnungsbedürftig. 

Und weil ich nach den ganzen Stunden der Werkelei ein wenig fertig war, habe auch ich alles ausprobiert. Jetzt bin ich gespannt auf Ihren nächsten Anruf. Hoffentlich ist es ein freudiges und singendes Haalllooooooo.
Macht euren Nächsten auch zwischendurch mal eine kleine Freude die von Herzen kommt und nicht viel kosten muß!

WolkenausstecherParty Princess
Grüne Smoothies: Buch
krumme Gurke: bei meinem kleinen asiatischen "Tante Emma-Laden". Aber schaut mal hier!

Ein kreatives Wochenende wünscht Euch Kapitänin Jeannette.

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Jeannette...das sind sehr, sehr hübsche Ideen, so liebevoll ausgedacht und wunderschön verpackt. Wenn diese Medizin nicht helfen sollte, dann weiß ich auch nicht. Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag, Doro

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber wirklich liebevoll toll geworden :)

    Ich schwöre ja auch auf Green Smoothies...mit etwas Matcha-Tee die absolute Stimmungskanone ;)

    Schönen Sonntag wünsch ich Dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank Euch 2, für den netten Kommentar. Sie war übrigens hoch erfreut und fast zu Freundentränen gerührt. Das mit dem Matcha-Tee probiere ich mal aus. Zur Zeit mische ich immer einen Teelöffel Weizengraspulver unter oder ein Stück von meiner Aloe Vera. Eine bunte Woche wünscht Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist das ein tolles Paket! Also, wenn es ihr danach nicht besser geht, weiß ich auch nicht. Ganz toll, wie viel Mühe du dir gegeben hast.

    Viele Grüße

    Pony

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Schnittchen,
    dass Du Dir soviel Arbeit gemacht hast, um mich aus dem blauen Tal zu holen, hat mich fast zum Weinen gebracht.
    Die Wetterfühligkeit wurde weg genascht. Ein gewisser junger Mann hat kräftig mit geholfen.
    Die Wirkung des Smoothie bezüglich des Prinzen auf dem weißen Roß lässt anscheinend noch ein wenig auf sich warten. Aber alles Gute braucht bekanntlich seine Zeit. ;)
    Da es heute ja wieder kälter und grau ist, wird es heute Abend höchste Zeit mir den Rücken zu versalzen und im Schein des Lichtblickes mir den Adrenalinkick zu verschaffen.
    Die schönen Verpackungen halte ich in Ehren. Wieder etwas für mein gemütliches Chaos ;)

    Knutsch

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich bin begeistert von den Stempelmotiven.
    Wo bekomme ich den Stempel, mit dem Du die Streichholzschachtel bestempelt hast?
    Danke für die Antwort
    Gruß aus Stuttgart
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Andrea, danke für deine süße Nachricht! Die Stempel bekommst Du alle bei mir im Shop: http://de.dawanda.com/shop/buntebordschaetze

      Bunte Grüße von Jeannette

      Löschen