26. Oktober 2012

55 FAKTEN ÜBER MICH

Vor einigen Tagen hatte ich mein erstes Gespräch bei einer Unternehmensberaterin. Zwei Stunden am Stück, die mir sehr viele neue Impulse gebracht haben. Wer steckt eigentlich hinter dem Handmade-Label Bunte Bordschätze, fragte Sie mich. Da fielen mir gleich die 100 facts von Caro (sodapop DESIGN) ein. Um hier nicht einen halben Lebensroman schreiben zu müssen, sind diese 55 unnützen Wissenspunkte über mich, erstmal mehr als genug. Also auf gehts:

1. Ich hasse das Starten und Landen beim Fliegen.
2. Ich liebe Spaghetti Bolognese, Makkaroni mit Gulasch und Königsberger Klopse.
3. Meine Schlafzimmertür muß immer ein Spalt offen bleiben, niemals ganz zu und auch nicht weit offen.
4. Ich habe Angst vorm Autofahren und deshalb auch keinen Führerschein, als Beifahrerin jedoch habe ich kein Problem.
5. Ich hasse weichgekochten Rosenkohl im Eintopf.
6. Ich heule manchmal einen ganzen Bodensee bei traurigen Filmen oder vor Freude.
7. Ich habe eine sch-Schwäche und schreibe symphatisch oft falsch.
8. Ich fange oft mehrere Bücher an zu lesen, kaufe mir auch immer neue, aber schaffe es selten, Sie zu Ende zu lesen oder es dauert eine Ewigkeit.
9. Ich hatte eine 5 in Deutsch auf meinem Fachabiturabschlußzeugnis. Begründung: (keine Ausrede!) Ich mochte die Lehrerin nicht und Sie mich auch nicht und habe oft am Thema vorbeigeschrieben (z.b. Der Untertan)
10. Meine Lache ist mir manchmal peinlich, andere finden Sie Klasse.
11. Mit 17 war ich u.a. Fan von der Gruppe PUR und konnte alle Lieder mitsingen. Heute finde ich Sie schrecklich.

12. Ich war schon als kleines Mädchen Fussballfan. Zu fünft im Trabi, habe ich eine mehrstündige Autobahnfahrt lang "Wer wird deutscher Meister? Ha-Ha-Ha HSV!" gesungen und meine Familie damit genervt. Heute drücke ich eher der DFB-Elf die Daumen.
13. Ich habe leichte Höhenangst und Reisefieber.
14. Ich bin eine Wasserratte und schwimme gerne.
15. Unter Wasser wirds mir jedoch leicht mulmig, möchte aber doch bald tauchen lernen.
16. Ich kann mich für viele Sportarten begeistern, sei es aktiv oder passiv.
17. Auf Skiern habe ich jedoch noch nie gestanden > wird also Zeit für einen Winterurlaub.
18. Ich bin seit meinem 21. Lebensjahr allergisch auf Milch und vermisse es, in eine Käsestulle zu beißen.
19. Ich bin eine gute Zuhörerin und merke mir eher die liebenswürdigen Kleinigkeiten, als die großen Ereignisse.
20. Ich finde Besteckabwaschen und Abtrocknen furchtbar, bügeln auch, aber sauge gerne Staub.
21. Ich koche und esse und küsse leidenschaftlich gerne.
22. Ich trinke lieber Bier, als Sekt, aber vertrage wenig Alkohol.

23. Ich tanze gerne.
24. Ich hatte noch nie wirklich Kopfschmerzen und hasse Medikamente.
25. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel gucke ich jedes Jahr zu Weihnachten, immer und immer wieder.
26. Ich gucke gerne deutsche Filme, mag auch gerne deutsche Pop und Rockmusik und kann so manchen Schlager mitsingen. In meiner Plattensammlung befinden sich die Puhdys, Karat, Nena...und ich stehe dazu.
27. Mein Musik- und Filmgeschmack ist breit gefächert. Dokumentarfilme fesseln mich.
28. Ich singe unter der Dusche.
29. Ich kann auf 4 Fingern pfeifen.
30. Ich mag Andy Warhol.
31. Als Kind war ich im Geräteturnen, als Jugendliche im Leichtathletik aktiv. Staffelllauf und Weitsprung waren meine Paradedisziplin. Ein Rad schlage ich gerne in der Öffentlichkeit.
32. Meine Mutter und ich, waren manchmal sehr albern. Mein Vater hat oft den Frühstücks-, Mittags- und Abendbrottisch verlassen, weil Er es nicht mehr ausgehalten hat.
33. Ich kann mir gut Gesichter merken, aber mein Orientierungssinn läßt zu wünschen übrig. 

34. Ich gehe gerne in die Sauna und liebe Wellnesswochenenden.
35. Ich finde Helge Schneider super, lache über Loriot und finde Heinz Erhardt zum piepen.
36. Mit mir kann man auf Bäume klettern.
37. Als Kind war ich sehr sehr schüchtern und ruhig.
38. Ich habe mal als Kind ausversehen einem Jungen einen Zahn ausgeschlagen, danach waren wir ganz gute Freunde.
39. Als Kind spielte ich leidenschaftlich gerne mit der Werkzeugkiste meines Vaters und begeisterte mich eher für die Knopfkiste meiner "Tante Anna", als für Puppen. Meine Lieblingspuppen habe ich jedoch heute noch.
40. Ich finde im Urlaub am Pool liegen furchtbar, erkunde lieber Land und Leute, springe ins Meer, kletter auf Felsen und sammel Muscheln und Steine.
41. Ich komme gerne vom Weg ab.
42. Ich liebe es, Fahrrad zu fahren und zu schaukeln.
43. Ich habe mir noch nie etwas gebrochen, toi, toi, toi.
44. Ich kann mich schnell für neue Hobbies begeistern.

45. Ich habe eine ganz gute Rückhand beim Tischtennis und würde die gerne mal wieder einsetzen.
46. Ich sitze im Theater, Kino, usw. nicht gerne in der Mitte, auch im Flugzeug sitze ich lieber auf Platz C oder D.
47. Ich glaube nicht an Horoskope.
48. Ich liebe Spanien und Griechenland, besonders die kleinen Inseln Formentera und Samos.
49. New York interessiert mich nicht wirklich, aber Wien, Rom und Bora Bora umso mehr.
50. Ich gucke gerne Boxen, besonders die Klitschkobrüder.
51. Ich bin eine Frostbeule.
52. Ich liebe Schneeballschlachten, fahre gerne Schlittschuhe und rodel begeistert einen Berg runter.
53. Ich liebe Rutschparks und werde dort zum "kleinen Mädchen".
54. Ich spiele gerne Frisbee am Strand, aber meine Scheibe landet oft im Meer.
55. Ich habe Angst vor Wespen und Schlangen, Spinnen machen mir jedoch nichts aus.

Das waren ein paar Macken, Besonderheiten, Eigenarten die mich auszeichnen. Ich habe ein Stück weit die Bordluke geöffnet und hinter meine Schiffskulissen blicken lassen. Es hat mir doch echt Spaß gemacht, mal über mich selbst nachzudenken.

>> Wenn ein Mensch lebt

Kommentare:

  1. Danke für den offenen Blick hinter die Kulissen. Das finde ich seeehr symphatisch :) Ich finde mich sogar in einigen Deiner Punkte wieder....

    AntwortenLöschen